TRANSIT #32 – „Heute Hui“ – 02.01.2007 – Hamburg.

Wer nach den Weihnachts- und Sylvesterfeierlichkeiten die Literaturveranstaltungen vermisst hat und wer schon wieder kann, der sollte diese Veranstaltung nicht verpassen:

Die wohl erste Literaturveranstaltung im neuen Jahr! – Ihr seid herzlich eingeladen.

transit 32

Es lesen:

Jasmin Ramadan
(*1974) ist Hamburgerin und hat im November erst den Förderpreis für Literatur der Kulturbehörde Hamburg bekommen. Wenn das kein Auftrieb für den zweiten Roman „Ein Pinguin auf der Antenne“ (in Arbeit) bedeutet!

Linn Schmidt
(*1979) liebt Jane Austen, Tee-Parties mit Gin Tonic und Jarvis Cocker. Arbeitet als freie Journalistin und ihre Geschichten handeln von verwirrten (meist in komplizierten Liebesangelegenheiten verwickelten) jungen Menschen.

Günter Merlau
(*1967) betreibt seit 2005 als Autor und Produzent das Label „LAUSCH – Phantastische Hörspiele“. Eine Serie widmet sich dem Killer Caine …

Ina Bruchlos
(*1966) lebt seit 1998 als freischaffende Künstlerin (Malerei und Literatur) in Hamburg. Zuletzt erschien ihr Kurzgeschichtenband „Mittwochskartoffeln“ (Nachttischbuch-Verlag).

Musik vom DJ-Phantom Robis/Pierre

DATUM: Dienstag, 2. Januar 2007
Einlass: 20.30 Uhr, Beginn 21 Uhr; Eintritt 5,- Euro
Ort: „Kulturhaus III&70“, Schulterblatt 73, Hamburg
Moderation: Daniel Beskos
Präsentiert von Minimal Trash Art und dem mairisch Verlag.

Alle Infos zur Lesereihe unter www.transit-fuer-alle.de

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Neuigkeiten

Eine Antwort zu “TRANSIT #32 – „Heute Hui“ – 02.01.2007 – Hamburg.

  1. Den Namen Jasmin Ramadan sollte man sich merken. Ich habe Tränen gelacht, gestern Abend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s