TRANSIT #34 – „Auf Abwegen“

Dienstag, 6. März 2007, Einlass 20.30 Uhr, Beginn 21.00 Uhr, Eintritt 5 Euro.
Ort: „Kulturhaus III&70“, Schulterblatt 73, http://www.dreiundsiebzig.de

Im März wandelt die aus Funk und Fernsehen bekannte Lesereihe TRANSIT „Auf Abwegen“. Vier durchaus unterschiedliche AutorInnen werden sich in aller Ruhe darüber auslassen, was es heißt, das Idealtypische nicht zu leben. Sigrid Behrens (KSL14 + KSL16) widmet sich einem nächtlichen Häuserblock in der Großstadt und erzählt z.B. von Karl, der an seine verlorene Liebe denkt und von Helene, die schlaflos neben ihrem Mann liegt und ihr Leben an sich vorbeiziehen lässt.
Auch der Protagonist in Jan Böttchers Text heißt Karl. Karl ist 21 und vorbestraft, weil er seine eigene Mutter an ihrem Sparkassenschalter überfallen hat. Was für ein Typ! Der Text aber wird auf der Rowohlt-Homepage als funkig, melancholisch, skurril-charmant, humorvoll, hintergründig und voller origineller Ideen beschrieben. Ja, liebe Konformisten, sind Außenseiter wirklich so?
Mek Wito (KSL31 + KSL34) veröffentlicht keine Bücher, er veröffentlicht Texte im Internet, in seinem Blog. Er erzählt eine wunderschön traurige Geschichte über eine ernbeziehung und Sex an regnerischen Wochenenden.
Um Beziehungen geht es auch Anna Czypionka: Zwei andersweitig liierte Personen helfen bei einem Umzug und fahren Umwege, um länger miteinander im Auto bleiben zu können. Gekonnt spielt die Autorin mit Entfernung, Entfremdung und Annäherung auf engstem Raum.
Musikalisch übermalt wird die Veranstaltung durch Gitarren-Lieder des aus Funk und Fernsehen beliebten Sängers Jan Böttcher („Herr Nilsson“).


transit
| mequito.org

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Neuigkeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s